Das Grundst├╝ck

Unser Grundst├╝ck liegt in einem Neubaugebiet in unserem Heimatort. Wir haben uns in der Bewerbungsphase auf 3 verschiedene Grundst├╝cke beworben und davon dann unser Wunschgrundst├╝ck bekommen.


Es ist 327m2 gro├č und grenzt an 3 Seiten an Stra├čen bzw. im S├╝den an einen Radweg.

Zum Radweg hin haben wir eine 1m breite Pflichtbepflanzung (das sind die Kringel da entlang des Wegs im S├╝den) – wie wir festgestellt haben, sind wir und unser Nachbargrundst├╝ck leider die einzigen, die diese Hecke auf ihrem Grundst├╝ck haben, ├╝berall sonst im Wohngebiet ist die Hecke auf einem Gr├╝nstreifen der Gemeinde.

58496 
S84.73 
584.53 
584.4' ¯ 
Planstra┼ĺe 
ZH 583. 
BZH 584. 
40,00 li,om 
327qm 
st,c Ga

Das Baugebiet liegt unweit vom Wald, aber wir haben auch einen gro├čen Supermarkt, einen B├Ącker, einen Schuhladen, einen Drogerieladen und weitere Gesch├Ąfte in Laufn├Ąhe.

Auf dem Grundst├╝ck eingeplant ist bisher unser Haus, ein Carport, ein H├Ąuschen f├╝r Fahrr├Ąder und Gartenger├Ąte und eine Terrassen├╝berdachung. Wir werden nicht alles davon direkt am Anfang realisieren k├Ânnen, aber was man hat, hat man – dann muss man nicht nachtr├Ąglich noch irgendwas genehmigen lassen ­čÖé