Die Bodenplatte – Tag 1

Nachdem letzte Woche die Erdarbeiten abgeschlossen wurden, ging es heute dann tats├Ąchlich mit den Vorarbeiten f├╝r die Bodenplatte los. Ich habe den Tag frei genommen und mich mit meinem Dad morgens am Grundst├╝ck getroffen.

Dort wurde schon flei├čig gearbeitet und von drei M├Ąnnern eines Subunternehmens von Glatthaar die Schalung f├╝r die Bodenplatte erstellt. Gleichzeitig wurde von einem Lkw noch Material (Metall-Armierung, Isolierung, Abflussrohre und Lichtsch├Ąchte) abgeladen.

Wie sich dann herausgestellt hat, wurde die Minibagger-Abfahrt, die vom Baggerfahrer gemacht werden sollte, gar nicht ben├Âtigt. Vermutlich weil unser Grundst├╝ck sowieso nicht gro├č ist und der Technikraum genau in der Ecke liegt, wo der Kanal und die Anschl├╝sse sind, wurde der Mini-Bagger von Glatthaar eingespart und die Arbeiter sollten die Gr├Ąben von Hand machen. H├Ątten wir das gewusst, h├Ątten wir anstatt der Mini-Bagger-Abfahrt eher eine 2-3 Stufen in die B├Âschung baggern lassen ­čśë Leider hatten die Arbeiter keine Schaufel dabei, aber da wir ja eh da waren, habe ich schnell eine besorgt, dass es schnell weitergehen kann.

Es wurden dann alle Abflussleitungen und unser Bodenabfluss mit R├╝ckstauklappe f├╝r den Technikraum verlegt und kurz darauf kam auch schon die von Glatthaar beauftragte Firma f├╝r die Dichtigkeitspr├╝fung der Abflussrohre. Diese ist bei uns von der Gemeinde vorgeschrieben und wurde daher nachtr├Ąglich beim Baustellengespr├Ąch ├╝ber Glatthaar beauftragt. Bisher wissen wir noch nicht, was uns diese kosten wird (einkalkuliert waren die Kosten auf jeden Fall nicht).
Die Dichtigkeitspr├╝fung wurde mittels Druckluft durchgef├╝hrt und war innerhalb von 10 Minuten erfolgreich beendet.

Als die Glatthaar-Leute dann Mittagspause gemacht haben sind mein Dad und ich auch noch einige Sachen erledigen gegangen. Mein Dad ist dann gegen halb 2 noch mal kurz vorbeigefahren, da waren die Glatthaar-M├Ąnner dann schon weg und die Isolierungsplatten, die unter die Bodenplatte kommen, schon fertig verlegt.

Eine Baugrube mit Verschalung und Isolation
Isolierung f├╝r Bodenplatte abgeschlossen

Morgen fr├╝h geht es dann weiter mit den Vorarbeiten f├╝r die Bodenplatte und mittags soll dann der Beton kommen. Nachmittags will sich dann unser Beilharz-Bauleiter noch kurz mit uns am Grundst├╝ck treffen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert